Shoperklärung Glossar Das Rosen-ABC Links Geschenkgutschein Wir über uns Merkspiel Kontakt Presse-Ecke
Rosarot Planzenversand Rosenversand24
Deutschland
Deutschland Österreich



Oder wählen Sie Ihre Rosen aus den folgenden Kategorien:

1 - Rosen aussuchen und in den Warenkorb legen2 - Menge bestimmen3 - Bestellschein ausfüllen4 - Art der Zahlung festlegen5 - Bestätigung und Bestellung

  Presse-Ecke

 
05.03.2014 Garten im März
 
...Blühen die Forsythien, werden die Rosen beschnitten....Weitere Tipps für jeden Monat gibt das Buch der Stiftung Warentest "Mein Gartenjahr"....
(aus test 3/2014)
 
22.02.2013 Rat bei allen Rosenfragen-Rosenseminar mit Gerd Hartung-
 
Kompetenz in Sachen Rosen ist eng mit dem Namen Gerd Hartung verbunden. Als Praktiker und sachkundiger Partner ist sein Rat in Expertenkreisen gefragt. An diesem Nachmittag im Februar nimmt er sich die Zeit für Ihre Rosenanliegen. Sortenwahl, Pflanzung, Düngung, Schnitt und Pflege. Alle Faktoren haben Einfluss auf das gute Gedeihen der Rosen im Garten. Seine klaren Worte und Hinweise zu robusten Rosen und zur Rosenpraxis werden Sie mitnehmen......
Anmeldung: Niedersächsische Gartenakademie, Hogen Kamp 51, 26160 Bad Zwischenahn
Telefon: 04403.979654
aus Winterprogramm 2012/2013 -Freizeitgartenbau- Niedersächsische Gartenakademie, Bad Zwischenahn)
Internet: www.nds-gartenakademie.de
 
04.10.2012 Pflanzen mit Geschichte(n) - Rosa 'Madam Antoine Meilland - GLORIA DEI
 
Eigentlich sei da nichts Besonderes gewesen, was die Aufmerksamkeit auf ihn lenkte, erinnerte sich Francis Meilland an einen Sämling, der nicht nur die Gartenkultur nachhaltig prägen, sondern sogar in der Weltpolitik Aktzente setzen sollte. In den Unterlagen der französischen Rosenzüchterdynastie am Cap d' Antibes trug er die Ziffernfolge: 3-35-40. Sie besagt, dass es die dritte Kreuzung des Jahres 1935 war und dieses Exemplar als vierzigstes ausgelesen wurde. Doch als 1936 die ersten Veredlungen Blüten bildeten, kanariengelb mit mit karminrosa überzogenem Rand, riefen Ihre Schönheit, später auch die Gesundheit und Vitalität der Pflanze große Begeisterung hervor. .......
Paul Pfitzer nannte´sie GLORIA DEI -"Ruhm Gottes" / "Ehre sei Gott". Die Namen sind bis heute geblieben. In den Vereinigten Staaten hatte Robert Pyle (The Conard-Pyle Co.) die Neuheit erfolgreich getestet. Am 29. April 1945 wurde sie anlässlich einer Aussstellung der Amerikanischen Rosengesellschaft auf den Namen getauft,...:PEACE....
So trat 3-35-40 unter verschiedenen Namen einen friedlichen Siegeszug um den Globus an und avancierte mit bisher über 100 Millionen Exemplaren zur meistverkauften Rose aller Zeiten. Im Jahr 1976 kürte man sie zur ersten "Weltrose" und setzte damit abermals ein Zeichen.
(aus GartenPRAXIS Ausgabe 10-2012, Text: Andreas Barlage)
 
26.09.2011 Das große Latinum der Liebe
 
......."Als ich ihn kennenlernte, spazierten wir durch die Gärten des Elysée-Palastes und er kannte jeden Namen der Blumen", so Bruni. Doch damit nicht genug: "Er kannte die lateinischen Namen der Blumen, er wusste jedes Detail über Rosen ......"schwärmte Bruni.
In diesem Moment sei ihr Entschluss gefallen: "Ich habe mir gesagt: Mein Gott, ich muss diesen Mann heiraten, er ist der Präsident und er weiß auch alles über Blumen. Das ist unglaublich!"
(aus tagesschau.de, Rubrik Schlusslicht, vom 26.9.2011)
 
07.05.2011 Schön im Container
 
"Gerd Hartung, Rosenanbieter aus Raa-Besenbek,bestätigt: "Beliebte Eyecatcher beim Kunden sind lila-und aprikotfarbene Rosen, nostalgisch gefüllt und mit Duft, sowie die eine oder andere höherpreisige Solitärpflanze."
Hartung, der Sorten der Züchter Meilland und Strobel vertreibt, nennt als beliebte Sorten die duftende 'Elbflorenz', aber auch Sorten wie 'Marie Curie', 'Botticelli', 'Concerto', oder 'Leonardo da Vinci'......
Beim Sorteneinkauf rät Gerd Hartung sich auch auf das Bauchgefühl zu verlassen. "Man sollte seine Kundschaft genau kennen". Ungewöhnliche Sorten, zum Beispiel mit gestreiften Blüten, funktionieren in der Stadt besser als auf dem Land."
(aus 'florieren', Ausgabe 5-2011, Verlag Eugen Ulmer)
 
20.02.2011 Seminar Rosenqualität - Qualitätsrosen einkaufen
 
"Gesunde und blühfreudige Rosen im Garten, das sind die Ziele jedes Rosenfreundes und Gartenbesitzers. Mitten in der Rosensaison finden Sie Antworten auf alle Fragen rund um die Rosenauswahl, Einkauf, Pflanzung und Pflege. Wie erkennen wir Qualität beim Einkauf? Wie wählen wir im Angebot aus und wie wird die Rose im Garten behandelt? Praxisnah erläutert der Referent wie Rosenqualität ausgewählt, gepflanzt und im Garten gehalten wird."
Referent: Gerd Hartung (ROSAROT Pflanzenversand)
Termin: Mittwoch, 15. Juni 2011, 15.00 bis 18.00 Uhr
Gebühr: 30,00 EUR (25,00 EUR Jahreskarteninhaber)
Ort: Park der Gärten, 26160 Bad Zwischenahn-Rostrup
Anmeldung: Niedersächsische Gartenakademie, Hogen Kamp 51, 26160 Bad Zwischenahn-Rostrup
Telefon: 04403.9796-54
E-Mail: gartenakademie@lwk-niedersachsen.de
Internet: www.nds-gartenakademie.de
(aus Winterprogramm 2010/2011 -Freizeitgartenbau- Niedersächsische Gartenakademie, Bad Zwischenahn)
 
16.02.2011 Winter
 
Jetzt reicht es aber!
(Überschrift eines Artikels im Hamburger Abendblatt vom 16. Februar 2011)
 
15.09.2010 Deutscher Rosenkongress 2010 in Villingen-Schwenningen
 
... Bedanken möchten wir uns auch ebenso herzlich bei Gerd Hartung, ROSAROT Planzenversand, der die Teilnehmer mit einer kleinen Rosenblüte, die sich als Tasche entpuppte, überraschte. ....
(aus Rosenbogen, Ausgabe 3/2010)
 
20.08.2010 Betrieb + Management:
 
Gerd Hartung, ROSAROT Pflanzenversand (www.rosenversand24.de):
"Wer Onlinehandel betreiben will, sollte kaufmännische Grundlagen haben. Und straffe Organisation aller Abläufe ist ganz wichtig. ...
Was zeichnet einen erfolgreichen Onlineshop aus?
..."Man muss den Shop aus Sicht des Kunden planen", rät Gerd Hartung. Er hat sein Shopsystem zunächst von verschiedenen Testkunden aus den Altersgruppen 40 plus, 50 plus und 70 plus ausprobieren lassen, bevor er sich dafür entschied.
Übersichtlich aufgebaute, gut strukturierte Seiten sind ebenso wichtig wie gute Fotos, ohne die im Onlineshop praktisch nichts läuft. Gerd Hartung zum Beispiel hat für optimale Bilder bewußt mit einem Profifotografen zusammengearbeitet.
Ergänzend zu den Fotos sind für die Kunden gut aufbereitete, kompakte Informationen zu den Pflanzenangeboten hilfreich. Gute Suchfunktionen sind ebenfalls wichtig, denn viele Kunden suchen gezielt nach Pflanzen mit bestimmten Blütenfarben oder für bestimmte Lebensbereiche.
Pünktliche Lieferung ohne Qualitätsverlust der Pflanzen wird heute vom Kunden erwartet. ......
(aus DEGA -Produktion & Handel- Das Magazin für Entscheider im Gartenbau, Ausgabe 8/2010, Verlag Eugen Ulmer)
 
08.06.2010 Rosentaufe in den Herrenhäuser Gärten
 
Die erste Taufe ihrer Art: Eine Rosentaufe ist für die hannoversche Kulturdezernentin Marlis Drevermann wahrlich keine alltägliche Angelegenheit. Umso souveräner löste die Blumenliebhaberin diese Aufgabe am Montagnachmittag in den Herrenhäuser Gärten....
..."Auf unseren Feldern werden die Rosen unter extremsten Bedingungen getestet", erläuterte Armin Eßer vom Unternehmen BKN-Strobel und bescheinigte den Hannoveranern, eine sehr gute Wahl getroffen zu haben....
Mit dem Namen "Kurfürstin Sophie" ehren die Herrenhäuser Gärten die Frau, die vor mehr als dreihundert Jahren maßgeblich an der Erschaffung des barocken Großen Gartens beteiligt war, erläuterte Kulturdezernentin Drevermann.
Direkror Clark hofft mit der neuen Rose auf einen Marketing-Effekt für die Herrenhäuser Gärten. Bei entsprechendem Erfolg sei künftig auch eine Kollektion aus den Herrenhäuser Gärten denkbar. Und wer weiß, vielleicht wird die Rose "Kurfürstin Sophie®" irgendwann so bekannt wie es ihre Namenspatin im 17. Jahrhundert war.
Immerhin hat die Züchter-Familie MEILLAND bereits mit den Sorten GLORIA DEI, BONICA und EDEN weltweite Erfolge gefeiert.
(aus Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 8.6.2010)
 
20.05.2010 "Alte Sorten oder lieber moderne? Beide! Sie ergänzen sich prima."
 
....Petra Steiners Art zu gärtnern ist liebevoll, aber konsequent. " Ich bin über die Sammlerphase hinweg", sagt sie mit einem Augenzwinkern. "Spontankäufe mache ich nur noch selten. Lieber nehme ich zehn Stück von einer Pflanzenart, als viele einzelne." Und auch im Garten hat sie aufgeräumt: "Einige Englische Sorten mussten leider meinen Garten wieder verlassen, weil sie nicht genügend winterhart waren. Dafür sind aber zum Beispiel robuste MEIDILAND-Rosen dazugekommen."
Petra Steiner führt gern interessierte Gäste durch ihren Garten........
(aus FloraGarten Ausgabe 6/2010, Seite 21)
 
17.05.2010 Der deutsche Mann ist ein Blumenmuffel
 
Offenbach
Jeder sechste Mann in Deutschland verschenkt niemals Blumen. Und sollte er im Ausnahmefall seiner Partnerin doch mal einen Rosenstrauß mit nach Hause bringen, vermutet sie mit Sicherheit. dass er etwas zu verbergen oder gutzumachen habe......
(aus Hamburger Abendblatt vom 17.5.2010)
 
26.02.2010 FloraGarten Seminare 2010
 
" 29.Mai 2010
Die schönsten Rosen für Ihren Garten!
-Gestaltungsideen mit der Königin der Gartenblumen-
Schöne und robuste Sorten, traumhafte Gestaltungsideen: Lassen Sie sich von Gerd Hartung für die Vielfalt der Gartenrosen begeistern.
Klaus Krohme (...) erklärt den richtigen Schnitt und gibt Tipps für die Pflege.
Sabine Klingelhöfer klärt Sie über den umweltschonenden Pflanzenschutz auf. (In Zusammenarbeit mit der Firma Neudorff)
Für dieses Seminar erhalten FloraGarten-Abonnenten 10 EUR Rabatt. Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre Kundennummer an. (....)
Anmeldungen und Infos: Kreislehrgarten Steinfurt, Wemhöfer Stiege 33, 48565 Steinfurt kreislehrgarten@kreis-steinfurt.de"
(Quelle: FloraGarten Nr. 3/2010)
 
24.02.2010 Keine Lust mehr auf Winter
 
Schlagzeile eines Artikels aus dem Hamburger Abendblatt vom 24.2.2010
 
11.02.2010 Duften Rosen bald nach Veilchen?
 
"Miami - Blumenzüchtern scheint nichts heilig: Sie können offenbar nicht nur das Aussehen von Blüten, sondern auch ihren Duft verändern. Forscher des Instituts für Ernährung und Agrarwissenschaften der Universität Florida erklärten, dass sie Gene der Essenzen entschlüsselt haben, die Blumen ihren Duft geben. Durch Veränderung dieser Gene könne der Duft einer Blume verstärkt, abgeschwächt oder auch völlig verändert werden. (....) Künftig könnten Blumen allerdings in zahlreichen Duftvarianten oder auch vollkommen geruchslos angeboten werden.
Für ihre Studie hatten Clark und seine Kollegen zehn Jahre lang das Erbgut von 8000 Petunien untersucht. Bei ihren Forschungen entdeckten sie zudem ein Gen im Rosenöl, das auch für den guten Geschmack von Tomaten verantwortlich ist. Durch die Manipulation des Gens konnten die Forscher Tomaten mit besserem Geschmack züchten und diese auch verkaufen. Zudem brachten sie Rosen mit ausgeprägterem Duft auf den Markt. AFP." (Quelle: welt-online vom 11.2.2010)
 
20.01.2010 Sylter Dünenrose
 
"Die Ausnahme von der Regel.
Gibt es eine Regel? Haben wir uns nicht gerade mühsam gemerkt, die Wildform der heimischen Bibernellrose blühe weniger gut? Jein! Dieses Beispiel von Gerd Hartung ist die (wohl nicht) einzige Ausnahme... Auf Sylt wächst die Art nur 50-60 cm hoch und - wir halten uns fest - überreich blühend. Eine Selektion angepasst an schneidende Nordseestürme und schleifende Sandpapierwinde. Ob dies ein Urtyp ist noch ohne Altaica-Beimischung, kann nur die Genanalyse klären: Auf jeden Fall eine freudige Nachricht: Klein, fein und schön. Diese aus Samen gezogene und wurzelechte Spezialität hat www.rosenversand24.de."
(Quelle: "Naturnahe Rosen", Reinhard Witt, Naturgarten Verlag Ottenhofen 2010, 359 Seiten)
 
08.01.2010 "Woran erkennt man die Qualität einer Rosenpflanze"
 
Vortrag
Referent: Gerd Hartung -ROSAROT Pflanzenversand-.
Sonntag 17.Januar 2010, 14.00 Uhr, Logenhaus Hannover.
Interessenten erhalten nähere Informationen bei Anne Hentschke,
E-Mail:AnneHentschke@gmx.net
(Quelle: "Rosenbogen", Vereinsmitteilung der Gesellschaft der Rosenfreunde, Freundeskreis Hannover )
 
07.01.2010 "Hagebuttenrosen-vergessene Schönheiten!?"
 
Vortrag mit Bildbegleitung.
Referent: Gerd Hartung -ROSAROT Pflanzenversand-.
Samstag 9. Januar 2010, 16.00 Uhr, in Stuttgart.
Interessenten erhalten nähere Informationen bei Karla Wagner, E-Mail: kwa@duff.de.
(Quelle: "Rosenbogen", Vereinsmitteilung der Gesellschaft der Rosenfreunde, Freundeskreis Stuttgart)
 
07.01.2010 "Hagebuttenrosen-vergessene Schönheiten!?"
 
Vortrag mit Bildbegleitung.
Referent: Gerd Hartung -ROSAROT Pflanzenversand-.
Sonntag 10. Januar 2010, 15.00 Uhr, in Heilbronn.
Interessenten erhalten nähere Informationen bei Rosemarie Held, E-Mail: rose.held@t-online.de
(Quelle: "Rosenbogen", Vereinsmitteilung der Gesellschaft der Rosenfreunde, Freundeskreis Stuttgart)
 
04.12.2009 Worte der Woche
 
"Nur noch wenige Wochen bis Weihnachten, doch der Spätsommerfrühling will nicht enden."
(Quelle: Die ZEIT, Nr. 50, 3. Dezember 2009)
 
22.10.2009 HAGEBUTTENSONNTAG
 
Seminar am 25.10.2009 von 11.00 bis 18.00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Hohenhameln ( Landkreis Peine, Niedersachsen) und Wildrosenweg an der B 494, Fortbildungsveranstaltung für Rosenfreunde und andere Hobbygärtner mit Vorträgen und Infoständen.
Veranstalter Gemeinde Hohenhameln und Rosenfreundeskreis Hannover.
(Quelle: Vereinsmitteilung der Gesellschaft der Rosenfreunde, Freundeskreis Hannover)
 
20.10.2009 Presse-Ecke ist online
 
Es ist soweit!
 
AGB | Impressum